Mittwoch, 27. Juni 2012

18. Inspiration "Röhrchentechnik"

Immer wieder eine coole Sache:
einen Hintergrund mit der Röhrchentechnik gestalten.

Ich habe meinen Hintergrund mit dem Röhrchen und Distressrefillern gemacht.
Zuerst habe ich mein Röhrchen in den Refiller getaucht und dann kräftig hinten rein gepustet.
So sind die kleinen Spritzer auf dem LO entstanden. Dann habe ich mit den Pipetten der Refiller jeweils einen kleinen Tropfen auf das LO gemacht und mit dem Röhrchen auseinander gepustet.

Ein genialer Effekt, oder???





Was meint Ihr ist das was für Euch????
Macht doch mit wir freuen uns.

Liebe Grüße
Martina und Carmen

Kommentare:

  1. Ein toller Effekt ist das! Und das vierfach (!) gemattete Foto tut sein Übriges. Klasse!
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr klasse aus,der Effekt gefällt mir! Danke für die Inspiration!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Sieht immer sehr interessant aus. Die Pustetechnik (blowing ink) gibt immer tolle Effekte, geht auch besonders gut auf Transparencys.
    Schau mal meine Beispiele
    http://artefaktotum.blogspot.de/search/label/Blowing%20ink
    Schönen Abend und
    lG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Boah, der Effekt und die Stickerei sehen genial aus. Das muss ich merken und liften (wenn ich darf) ...
    Das Layout ist cool!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. coole technik, meine lieblingsfarbe, aber am besten ist der coole tommy in der coolen pose auf dem coolen foto, lach!!!!

    AntwortenLöschen
  6. So schön Deine Variante.
    Du hast aber nicht alles von Hand genäht, oder?
    Danke übrigens an euch Zwei mit den vielen tollen Challengen & Inspirationen die ihr für uns macht.
    Liebs Grüessli
    Judith

    AntwortenLöschen

Wir würden uns wirklich unbändig über einen netten Kommentar von Dir freuen, also gib Dir doch bitte einen Ruck und motiviere uns mit Deinen Worten. DANKESCHÖN